Boote

Das Boot ist die kleine Schwester des Schiffs; ein kleines Wasserfahrzeug, das für die Reise auf überschaubaren Gewässern gedacht ist.
Es ermöglicht den Menschen Ziele zu erreichen, die auf dem Fußweg nicht erreichbar sind.

Metaphorisch gesehen steht die Reise mit dem Boot für die innere Wandlung, für das Unterwegs-sein auf unserem Lebensweg.
Das Boot ist ein Sinnbild für die Reise durch das Leben, den Aufbruch, das Sich-auf-den-Weg-Machen - die Lebensfahrt.

Wir sitzen alle im selben Boot, wenn es um die Ungewissheiten im Leben geht und um die Frage wohin uns unsere (Lebens)Reise führt.
Manchmal begleitet uns dabei auch - streckenweise -  eine gewisse Einsamkeit.
Immer wieder müssen wir uns im Leben verabschieden - von Dingen, von Möglichkeiten, von Zuständen, von Menschen - zuletzt von unserem eigene Leben.
Auch hierfür ist das Boot ein Symbol. Bei den alten Ägyptern fuhren die Verstorbenen im "Totenboot" ins Jenseits.

Gleichzeitig kann uns ein Boot aber auch sicher an ein anderes Ufer bringen, wenn im Leben Veränderungen anstehen;
es kann uns auf der Reise, weg von den Schwierigkeiten hin zum Glück lenken. Es kann uns in Phasen des Wandels, an den richtigen Ort führen.
Wir können mit dem Wind segeln und darauf vertrauen gut anzukommen.

Das Boot als Symbol für Abschied und Aufbruch, für loslassen und ankommen, für eine hoffnungsvolle Reise.

Abschied und Aufbruch


Reise mit dem Wind


Was erwartet mich?


Das Rad der ZEit


Reise mit Goldfisch

-verkauft-